Atelierschau – NOIR

Das Jahr 2019 begann zunächst wie geplant – doch dann kamen die Lockdowns. Wir haben unsere geplante Atelierschau von Monat zu Monat verschoben.

2020 haben wir begonnen mit der Superspreadingevent.de eine digitale Ausstellung im Internet umgesetzt, in der wir verschiedene, multisensorische Wahrnehmungsweisen analoger Arbeiten auf digitaler Ebene neu interpretierten.
Anfang 2021 gingen unsere 9 virtuellen Werke mit 103 Fotoarbeiten online.

Die für die nun stattfindende Atelierschau NOIR zeigt die analogen Originalarbeiten zusammen mit 2 Lichtinstallationen, die noch nicht veröffentlicht wurden.

Exklusive Einblicke in künstlerische Entstehungsprozesse und -räume sowie die Möglichkeit, im direkten Austausch unsere neusten, teilweise noch nicht veröffentlichte Werke zu erleben. 

Wir freuen uns auf Familie, Freunde, und Freundes-Freunde

Ulli & Dieter

Ab Anfang Dezember bis Ende Januar seid ihr einzeln oder in kleinen Gruppen (Max. 4 Personen) bei uns willkommen. Anrufen, mailen oder über das Buchungsformular eintragen.

Falls du nicht kommen kannst, bieten wir auch die Möglichkeit mit uns einen Videochat zur virtuellen Begehung an. Einer von uns beiden wird dann persönlich mit euch durch die Ausstellung gehen. Dauer ca. 10-30 Minuten.